Fire and Ice, between and twice, the good and the evil, so different and equal.
 
StartseiteSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gronox und Liburniae

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 12.11.11

BeitragThema: Gronox und Liburniae   Do Nov 24, 2011 7:33 am

Gronox und Liburniae



Die Liburniae - Beschützer und Kämpfer

Die Liburniae sind ein Ritterorden, der weniger mit Glauben, als mit Kampf, Strategie und Heeresführung zu tun hat. Die Liburniae haben im ganzen Land Mitglieder. Der Orden ist riesig. Er bildet den größten Teil des königlichen orianischen Heeres, und es gibt zahlreiche Aufgaben innerhalb dieser Gemeinschaft. Zum Beispiel gibt es die Posten innerhalb des Heeres: Fußsoldaten, Kavallerie, Bogenschützen, Speer- und Schwertkämpfer und Feldherren bzw. Befehlshaber. Fast jeder bis jeder zweite Mann des Landes ist M8itglied des Liburnioordens. Die meisten sind nur Fußsoldaten, doch mabn kann sich auch von einem Posten zum nächsten hocharbeiten. Angeführt wird der Orden durch den Oberbefehlshaber, der einen besonderen Titel besitzt und Ehrengast am königlichen Hofe ist.

In Orion herrscht Wehrpflicht. Das heißt, dass jeder Man mit zwanzig Jahren vom Liburnio-orden eingezogen wird und als Knappe und noch-nicht-Mitglied des Ordens eine Kriegs- unde Kampfausbildung bekommt. Im Kriegsfall ist er verpflichtet zu kämpfen und mit dem Heer in die Schlacht zu ziehen. Nach dieser Knappenausbildung steht es den jungen Männern frei, sich dem Orden anzuschließen oder zu gehen.

Trotzdem gibt es auch alltägliche Aufgaben, wie Küchendienst oder Magddasein. Es gibt wenige Frauen unter den Liburniae, doch auch sie sind im Krieg vertreten. Ebenso in der Hausarbeit. Wobei die Hausarbeiter nicht mit dem königlichen Heer ziehen, sondern jedem Haushalt oder Hof fest zugeteilt sind.


Die Gronox - Söldner des Bösen

Die Gronox bilden das dunkle Heer der Echos, das bei Schlachten zum Einsatz kommt und vor Jahren auch Echidna eingenommen hat. Die meisten Gronox sind reine Söldner. Sie arbeiten für das Geld, nicht um Ehre oder Ruhm zu erlangen. Es sind finstere Gesellen, aber auch Menschen, die einfach nur das Geld brauchen. Sie werden bereits eingestellt, wenn sie nur ein wenig mit dem Schwert umgehen können. Viel ist über sie nicht bekannt. Auch über ihren Oberbefehlshaber weiß man so gut wie nichts.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://orion.forumieren.com
 

Gronox und Liburniae

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Orion :: Unsere Welt - Orion :: Das Gute und das Böse - der Konflikt-