Fire and Ice, between and twice, the good and the evil, so different and equal.
 
StartseiteSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ole Tobit Severin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ole Tobit
Der Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 02.02.12

BeitragThema: Ole Tobit Severin   So Feb 05, 2012 6:12 am



Ole Tobit Severin




PERSÖNLICHES

Vollständiger Name: Ole Tobit Severin
Alter: 25 Jahre
Geschlecht: männlich
Herkunft: Samansi im ehem. Fürstentum Echidna

AUSSEHEN

Äußerliches:

Ole Tobit ist recht groß und kräftig gebaut. Seinem Körper sieht man das Leben als Krieger deutlich an. Seine Hautfarbe ist eine Mischung zwischen hellen und eher dunkleren Tönen. Die Haare dagegen sind ein dunkles Blond, welches hervorragend zu Tobits braunen Augen passt. Doch diese Augen können genauso gnadenlos dreinblicken wie die der Echos.

Augenfarbe: Braun

Haarfarbe: Blond


CHARAKTER

Wesenszüge:

Tobit ist mit dem Krieg aufgewachsen. Er hatte ihn jedoch stets unter Kontrolle. Als Oberhaupt der Gronox ist er verantwortungsbewusst, pflichtgebunden und befehlstreu, weiß jedoch auch überlegt nachzudenken und die Welt um sich herum in Frage zu stellen. Seine Autorität ist unangefochten, seine Kampfkunst legendär. Gnade kennt er kaum, doch er tötet nie aus Mordlust oder Spaß. Auch geht er mit dem menschlichen Leben nicht verschwenderisch um und besitzt einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Im privaten nimmt er nicht immer alles so ernst, hat gern mal Spaß und ist ein guter und vor allen Dingen treuer Freund. Hin und wieder ist er auch mal den Frauen und dem Wein sehr zugetan.


Stärken:

- Kampfeskunst
- Schwertkampf
- Guter Freund
- Überlegt und Gerecht

Schwächen:

- Sein Freund steht auf der anderen Seite, er könnte niemals gegen ihn kämpfen, geschweige denn ihn töten.
- Fast ein zu gutes Herz, doch er tut untadelig seine Arbeit, sodass man ihm nichts vorwerfen kann



VERGANGENHEIT

Familie & Freunde: Freund und Pflegebruder: Jaspis Faraun
Eltern: Jean Sance Severin, Magtriss Severin, geb. Undold
Pflegemutter: Rasza Faraun


Vergangenheit:

Ole Tobit wurde in einem kleinen Dorf namens Samansi nahe Echidna geboren. Er war fünf Jahre alt als die Echos das Fürstentum übernahmen und lebte damals in einem Waisenhaus da seine Eltern an einer Krankheit gestorben waren. Die Echos ließen ihn und einige andere Kinder am Leben um sie zu Gronox heran zu ziehen. Ebenso wurden viele zukünftige Greifen- und Phönixreiter aus dem Heim am Leben gelassen und zu Echos heran gezogen. Tobit kam in eine Art Pflegefamilie, die jedoch nur aus einer Echofrau namens Rasza und ihrem Sohn, dem Halbblut Jaspis Faraun, bestand. Tobit wurde zu Jaspis´ Bruder und einem Sohn der Familie. Die "Mutter" der beiden Brüder war zu ihren Kindern so liebevoll wie ein Echo es nur sein kann. Die Brüder begannen mit jeweils zehn Jahren ihre Ausbildung mit der Frage, ob sie sich den Echos und Gronox anschließen wollten. Tobit hatte zu jener Zeit schon recht früh ein politisches Gewissen und eine eigene Meinung entwickelt und er schloss sich den Echos an, da er die Monarchie nicht als gut befand und der Meinung war, niemand sollte unterdrückt werden. Auch nicht das Böse. also begann der Junge zu lernen und zu kämpfen, wurde kräftiger und wuchs zum Mann heran. Igor Vanesia war zu jener Zeit oft in Tobits Nähe, da er damals persönlich den Nachwuchs der Gronox beaufsichtigte und sah das Potenzial in dem bereits 17-Jährigen. Der Anführer der Echos übergab Tobit der Obhut eines Gronox namens Horchon. Er war der aktuelle Hauptmann und besaß bereits einiges an Erfahrung. Durch ihn wurde Tobit zum Hauptmann der Gronox heran gezogen. Seine Freizeit verbrachte er oft mit Jaspis, der mittlerweile einen Greief besaß und in dem zu jener Zeit ein größeres Gefühlschaos herrschte als je zuvor. Er musste sich zwischen Gut und Böse entscheiden. Für Tobit stand die Entscheidung fest. Schon seit er 10 gewesen war. Doch er drängte seinem Freund nicht seine eigene Meinung auf. Jaspis sollte selbst wissen wohin er gehörte. Tobit jedoch war der Einzige, der Jaspis Gedanken verstand. Die Mutter der beiden starb schließlich durch eine Krankheit. Die selbe, welche auch Tobits leibliche Eltern dahin gerafft hatte. An Tobit hielt sich Jaspis damals fest. Tobit war der Halt in der Welt, das Bindeglied zwischen Jaspis und der Wirklichkeit. Er war der Freund und große Bruder, den Jaspis brauchte. Jaspis wurde zum Echo ausgebildet und wurde zum besten Schwertkämpfer Echidnas, während Tobit die Führung der Gronox übernahm und seine Feinde reihenweise vernichtete. Sie waren das wahre Erfolgsteam der dunklen Seite. Für Tobit war längst klar, dass sich Jaspis für die dunkle Seite entschieden hatte. Doch nun ist Jaspis plötzlich spurlos verschwunden und Tobit wird seinen voreiligen Beschluss bereuen...




© Orion RPG Forum


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 12.11.11

BeitragThema: Re: Ole Tobit Severin   So Feb 05, 2012 6:34 am

WoB
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://orion.forumieren.com
 

Ole Tobit Severin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Orion :: Bewohner Orions :: Die Bösen - Charaktere :: Gronox-